Archivierter Artikel vom 13.11.2015, 14:45 Uhr
Plus
Kleinich

Kornes: Das ist grob gesundheitsgefährdend

Während Lokalrivale SG Gösenroth/Laufersweiler ein freies Wochenende hat, steht für die HSG Irmenach/Kleinich/Horbruch am siebten Spieltag der Handball-Rheinlandliga ein Spitzenspiel an: Irmenach gastiert am heutigen Samstag um 18 Uhr beim Oberliga-Absteiger TV Bitburg, der mit 10:0 Punkten das Klassement anführt. Irmenach belegt mit 8:4 Zählern Rang vier, kann aber durch Siege in Bitburg und in einer Woche in Kleinich gegen den Zweiten Schweich die Tabellenspitze ordentlich durcheinanderwirbeln.

Lesezeit: 1 Minuten