Archivierter Artikel vom 20.01.2021, 16:03 Uhr
Plus
Rhein-Lahn

Klaus Ohnhäuser plädiert mit offenem Brief für einen Saisonabbruch – Viele Vereine schließen sich dem Vertreter des TV Bad Ems an

Die Hallen sind schon länger geschlossen, an einen geregelten Trainingsbetrieb ist seit Monaten demzufolge nicht zu denken. Bis dato war es in diesen auch für den Handballsport unwägbaren Coronazeiten an der Basis ziemlich ruhig geblieben. Doch so langsam fragen sich Verantwortliche der Vereine, welche mittelfristige Perspektive es für eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs gibt. Nun hat Klaus Ohnhäuser, seit Jahrzehnten die prägende Figur beim TV Bad Ems, seine Gedanken zu Papier gebracht und beim Präsidium des Handballverbandes Rheinland (HVR) dafür plädiert, die Saison sofort abzubrechen.

Lesezeit: 6 Minuten
+ 456 weitere Artikel zum Thema