Archivierter Artikel vom 26.04.2019, 18:02 Uhr
Plus
Kirn

Kirner Mädchen sind am Mittwoch Gastgeber beim Qualifikationsturnier zur A-Jugend-Bundesliga

Gleich zum Auftakt wartet auf die Handballerinnen der TuS Kirn der wohl dickste Brocken: Ihr erster Gegner beim Qualifikationsturnier zur A-Jugend-Bundesliga ist die HSG Marpingen/Alsweiler. Fünf Teams kämpfen am Mittwoch ab 9 Uhr in der Kirner Kyrau-Halle um zwei Plätze in der Eliteklasse. „Klar hilft uns der Heimvorteil“, sagt TuS-Trainer Maouia ben Maouia. „Aber wir stellen das jüngste Team.“ Bis auf Carlotta Schütz gehören alle Kirner Spielerinnen noch dem jüngeren Jahrgang dieser Altersklasse an.

Lesezeit: 2 Minuten