Saulheim

Kirner finden zu spät in die Partie

Schwer in Tritt kamen die Rheinhessenliga-Handballer der TuS Kirn zum Saisonauftakt. Erst gegen Ende der ersten Hälfte nahmen sie Fahrt auf, doch trotz der Steigerung und dem Gewinn des zweiten Durchgangs mussten sie sich, wie bereits kurz berichtet, bei der SG Saulheim II mit 25:26 (8:12) geschlagen geben. „Schade, dass wir die zwei Punkte nicht geholt haben. Wir haben leider unser Spiel zu spät gefunden“, bedauerte Igor Domaschenko, der neue Kirner Trainer.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net