Archivierter Artikel vom 12.04.2015, 22:19 Uhr
Plus
Kirn

Kirner behalten die Nerven

Lange Zeit war kein Sieger in Sicht, doch die TuS Kirn entschied die Spitzenpartie der Handball-Verbandsliga durch Kampf und Glück für sich. Mit 28:27 (13:14) gewannen die Kirner vor heimischem Publikum gegen Tabellenführer HSC Ingelheim. Dabei holten die Gastgeber in der zweiten Hälfte einen Fünf-Tore-Rückstand auf.

Lesezeit: 2 Minuten