Archivierter Artikel vom 31.01.2019, 16:57 Uhr
Holzheim

Kellerduell für den TuS Holzheim II

Ein ganz wichtiges Kellerduell wartet auf den TuS Holzheim II in der Handball-Bezirksoberliga. An diesem Samstag, 18.30 Uhr, gastiert der TuS bei der TG Eltville. „Die nächsten Wochen sind für uns entscheidend“, sagt Holzheims Trainer Stefan Wolfgram. Gegen die HSG Neuenhain/Altenhain holte die Reserve von der Aar auch dank Unterstützung aus der spielfreien Landesliga-Mannschaft zwei verdiente Punkte und schob sich somit in der Tabelle an der TG Eltville, die nun den letzten Platz belegt, vorbei.

„Jetzt müssen wir nachlegen, und dafür hoffe ich, dass sich wieder der eine oder andere Spieler aus der Ersten zur Verfügung stellt“, weiß Wolfgram um die Bedeutung des Spiels bei den Rheingauern, bei denen inzwischen der frühere Holzheimer Oberliga-Coach Florian Crasnaru auf der Trainerbank sitzt. Kurios: Beide Teams treffen innerhalb einer Woche zweimal aufeinander. Bereits am Freitag, 8. Februar, steigt in Diez das verlegte Rückspiel.