Archivierter Artikel vom 29.04.2019, 17:57 Uhr
Plus
Simmern

Keine Schützenhilfe von Bad Ems: Bitburg bleibt vor der SG Gösenroth

Der TV Bitburg hat das Auswärtsspiel beim Tabellendritten HSG Bad Ems/Bannberscheid mit 23:20 (11:13) gewonnen und führt die Tabelle in der Handball-Rheinlandliga vor dem letzten Spieltag weiter mit einem Punkt Vorsprung auf den Zweiten SG Gösenroth an. Das Team von Jochen Tatsch, zeitgleich 40:20-Sieger gegen Eifel Prüm, wartete vergeblich auf den Bitburger Ausrutscher.

Lesezeit: 1 Minuten