Archivierter Artikel vom 26.09.2021, 17:51 Uhr
Plus
Andernach

Keine Punkte in Andernach: TVBE-Reserve verliert nach gutem Beginn

Die zweite Mannschaft des TV Bad Ems ist mit einer 17:21-Niederlage bei der HSV Rhein-Nette II in die Saison 2021/22 der Handball-Verbandsliga Ost gestartet. Die Formation um Spielertrainer Udo Helbach begann die Partie mit einer guten Deckung, die in den ersten zehn Minuten lediglich ein Gegentor kassierte. Dann ging es allerdings Schlag auf Schlag: Die Kombinierten vom Rhein drehten mit ihrem neunfachen Torschützen Amadeus Kohlhaas den 1:3-Rückstand innerhalb von drei Minuten in eine 6:3-Führung, die sie zwischenzeitlich bis auf 10:5 ausbauten. In der Endphase der ersten Hälfte steigerten sich die Kurstädter wieder, und Spielertrainer Helbach mischte die Karten mit einem verwandelten Siebenmeter zum 10:11-Anschluss aus Sicht des TVBE wieder neu für die zweite Halbzeit.