Archivierter Artikel vom 21.10.2018, 14:21 Uhr
Plus
Bad Ems

Keeper Alexander Klapthor setzt bei Aufholjagd den Schlusspunkt – HSG Bad Ems/Bannberscheid ringt SV Urmitz nach der Umstellung nieder

Eins vorweg: Ein schönes Handballspiel war es wahrlich nicht, welches sich vor 170 Zuschauern die beiden Rheinlandligisten HSG Bad Ems/Bannberscheid und der SV Urmitz lieferten. Am Ende hatten dann nach hart umkämpften, aber handballerisch eher dürftigen 60 Minuten die Kombinierten aus der Kurstadt und dem Westerwald-Dorf das bessere Ende für sich, das Torwart Alexander Klapthor mit einem Wurf ins verlassene Gästetor Sekunden vor dem Schluss-Signal endgültig mit dem Treffer zum 26:24 sicherte.

Von Peter Armitter Lesezeit: 2 Minuten