Archivierter Artikel vom 29.03.2019, 13:51 Uhr
Plus
Kastellaun

Kastellaun/Simmern will endlich von Platz 13 runter

Fünf Spiele hat die HSG Kastellaun/Simmern noch in dieser Saison in der Handball-Oberliga – davon sind drei daheim: Den Anfang macht am heutigen Samstag (19.30 Uhr) in Kastellaun das Aufeinandertreffen mit dem TV Offenbach. Die Gäste aus der Pfalz haben als Tabellensiebter (28:22 Punkte) zwar zwölf Zähler mehr geholt als der Dreizehnte Kastellaun (16:34), im Jahr 2019 haben die Hunsrücker aber eine bessere Bilanz aufzuweisen.

Lesezeit: 2 Minuten