Archivierter Artikel vom 17.02.2017, 15:22 Uhr
Plus
Kastellaun

Kastellaun/Simmern und „Super-Mario“ wollen wieder jubeln

Handball-Oberligist HSG Kastellaun/Simmern kann doch noch gewinnen – und vor allem das Wie ist imponierend gewesen: Das 36:28 gegen Saulheim vor einer Woche war die beste Saisonleistung, ein Befreiungsschlag im Abstiegskampf. Den nächsten Schritt zum rettenden Ufer kann die HSG am Sonntag (17 Uhr) gehen. Wieder heißt es Heimspiel in Kastellaun – und mit Schlusslicht TG Osthofen kommt ein Gegner, den die HSG bezwingen muss.

Lesezeit: 2 Minuten