Archivierter Artikel vom 14.02.2016, 21:09 Uhr
Plus
Kastellaun

Kastellaun/Simmern demontiert Nieder-Olm

Von wegen Abstiegskampf pur: Die HSG Kastellaun/Simmern hat gestern Abend im Kellerduell vor 225 Zuschauern in der Burgstadt den TV Nieder-Olm aus der Halle geschossen. Kastellaun setzte sich mit 28:16 (14:6) überaus deutlich durch und steht nach Monaten wieder auf dem viertletzten und auf alle Fälle rettenden Tabellenplatz 13 in der Handball-Oberliga.

Lesezeit: 3 Minuten