Archivierter Artikel vom 06.03.2016, 20:28 Uhr
Plus
Worms

Kastellaun rutscht immer tiefer in den Sumpf

Das war das nächste bittere Wochenende für die HSG Kastellaun/Simmern in der Handball-Oberliga: Die Hunsrücker unterlagen gestern Abend bei der HSG Worms mit 27:32 (15:14), obwohl sie über weite Strecken in Führung gelegen hatten. Neben der Niederlage rundeten die Heimsiege der direkten Kastellauner Konkurrenten TSG Friesenheim II (27:24 gegen Saulheim) und TV Nieder-Olm (33:25 gegen Völklingen) den mies verlaufenden 21. Spieltag für Kastellaun ab.

Lesezeit: 1 Minuten