Archivierter Artikel vom 10.10.2016, 15:57 Uhr
Kastellaun

Kastellaun bleibt vorne

Die A-Junioren der HSG Kastellaun/Simmern führen weiterhin verlustpunktfrei die Oberliga an: Das 32:28 (19:11) gegen die JSG Südpfalz Kandel/Herxheim war der vierte Sieg im vierten Spiel für die Handballer von Trainer Daniel Fellenzer.

Erst durch eine Abwehrumstellung baute die HSG in Hälfte eins die Führung von 6:5 auf 17:9 aus, zur Pause hieß es 19:11. Doch der Gast trat weiterhin kämpferisch auf und verkürzte Tor um Tor, bis sich die Gastgeber wieder fingen und einen Vier-Tore-Vorsprung ins Ziel brachten.

HSG: Korbion, Lahm – Keller (3), Gilanyi (4), Hess (9), Weirauch (3), Seibel (1), Wendling (9/1), Freiwald, Röckendorf (1), Priestersbach (2).