Archivierter Artikel vom 29.10.2018, 16:34 Uhr
Wirges

Kastellaun: 16 Tore weniger als Bannberscheid

Nach dem ersten Saisonsieg gegen Mertesdorf hatten sich die Rheinlandliga-Handballerinnen der HSG Kastellaun/Simmern im Auswärtsspiel beim TuS Bannberscheid sicherlich etwas mehr ausgerechnet als eine krachende Niederlage mit 16 Toren Unterschied. Kastellaun/Simmern ging in Wirges mit 20:36 (12:19) unter. Nur in den ersten zehn Minuten hielt die Mannschaft von Daniel Fellenzer mit und lag zu dem Zeitpunkt knapp mit 4:5 hinten. Zehn Minuten später stand es 7:15 aus HSG-Sicht, das Spiel war gelaufen, die vierte Niederlage im fünften Spiel für den Tabellenvorletzten perfekt. In zwei Wochen (10. November) geht es für Kastellaun mit dem Heimspiel gegen den TuS Daun weiter.

Kastellaun: Luth – Gerlach, A. Mühlbauer (6), Mähringer-Kunz (5/3), Schüler (1), Löwen, V. Mühlbauer, S. Wolf-Mühlbauer (1), Stemann (3), Gaines (3), Emmerich (1).