Birkenfeld

Jörg Bruch: Gesundheit unserer Spielerinnen stand im Vordergrund – TVB-Frauen verlieren wegen Corona kampflos gegen den TuS Brotdorf

Unklare Regelungen im Umgang mit dem Corona-Virus haben dafür gesorgt, dass die Saarlandliga-Handballerinnen des TV Birkenfeld ihr Auswärtsspiel beim TuS Brotdorf kampflos verloren haben. Der TV Birkenfeld entschied sich dazu, sein Team nicht nach Merzig, wo die Partie ausgetragen worden wäre, zu schicken, weil die vom Kreis Merzig/Wadern als kritisch definierte Marke von 35 Coronafällen pro hunderttausend Einwohnern überschritten worden war und besondere Allgemeinverordnungen griffen. Für seine Entscheidung zahlte der TVB sportlich die Zeche.

Sascha Nicolay Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net