Holzheim

Jetzt doch: Schyga verlässt TuS Holzheim

Am Donnerstag hoffte Christian Bittkau noch auf eine Wende durch ein finales Gespräch (die RLZ berichtete), seit Freitagvormittag hat der Trainer der Landesliga-Mannschaft des TuS Holzheim genauso wie seine Spieler und die Vereinsverantwortlichen Gewissheit, dass Marcel Schyga ab sofort keine Option mehr auf dem Spielfeld darstellt. Der Rückraumspieler, der von jüngster Jugend an für den TuS spielte, unter anderem in der B-Jugend-Regionalliga und später auch mit der 1. Mannschaft in der Oberliga, wird künftig zum ersten Mal in seiner Laufbahn das Trikot eines anderen Vereins tragen: das des Oberliga-Aufsteigers HSG Breckenheim/Wallau/Massenheim, der am Mittwochabend den Wechselantrag einreichte.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net