Kleinich

Irmenacher verlieren 26:30 gegen Mertesdorf

Wochenende der Enttäuschungen für die Handballer der HSG Irmenach/Kleinich/Horbruch: Am Samstag verlor der künftige Kooperationspartner SG Gösenroth das Endspiel um die Meisterschaft mit 24:27 beim TV Bitburg (wir berichteten) und sorgte so wohl dafür, dass die künftige HSG Hunsrück „nur“ in der Rheinlandliga startet. Am Sonntag spielten die Irmenacher dann ihr drittletztes eigenständiges Spiel und unterlagen in Kleinich der HSG Mertesdorf mit 26:30 (14:16).

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net