Archivierter Artikel vom 16.09.2018, 21:27 Uhr
Plus
Saulheim

Integration braucht Zeit

Die Niederlage fiel mit fünf Toren Unterschied recht deutlich aus – zu deutlich für den Geschmack von Maouia ben Maouia. „Das waren ein paar Gegentore zu viel. Aber für das erste Spiel gegen so einen Gegner bin ich schon zufrieden“, bilanzierte der Trainer der TuS Kirn nach dem 19:24 (8:9) bei der SG Saulheim. Seine Handballerinnen hatten zum Auftakt der Rheinhessenliga-Saison mit einem dünnen Kader zu kämpfen und stehen zudem vor der Herausforderung, junge Talente zu integrieren.

Lesezeit: 1 Minuten