Archivierter Artikel vom 15.09.2017, 12:55 Uhr
Plus
Andernach

In Urmitz sieht sich die HSV Rhein-Nette nur als Außenseiter

Zweiter Spieltag in der Handball-Rheinlandliga, zweites Derby für die HSV Rhein-Nette. Nach dem fulminanten Auftakterfolg über den TV Welling erwarten die Vereinigten aus Andernach und Plaidt am Samstag (19.30 Uhr) ein ungleich schwierigeres Spiel. Die Sieben von Trainer Jörn Kobusch gastiert beim Titelaspiranten SV Urmitz.

Lesezeit: 2 Minuten