Archivierter Artikel vom 09.12.2020, 19:17 Uhr
Bad Sobernheim

In jedem Spiel geht es für die HSV-Frauen um alles

Anders als in den Klassen auf rheinhessischer Ebene, die bereits Anfang Februar den Spielbetrieb aufnehmen wollen, soll der Ball in den Handball-Oberligen erst am ersten März-Wochenende wieder fliegen. Für die Frauen des HSV Sobernheim beginnt die Saison nach derzeitigem Stand am 6. März mit der Begegnung beim TV Bassenheim. Dass die Runde aber tatsächlich in den verschiedenen Klassen zu unterschiedlichen Zeitpunkten startet, glaubt Jan-Philipp Lang nicht. „Ich hoffe, in Rheinhessen wird noch einmal nachjustiert“, sagt der Trainer der HSV-Frauen. „Ich könnte mir gut vorstellen, dass sich der frühere Termin in den nächsten Wochen erledigt.“

Gert Adolphi Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net