Archivierter Artikel vom 19.02.2016, 13:09 Uhr
Plus
Vallendar/Mülheim

HVV sieht sich nicht als Favorit

Nach dem furiosen Heimsieg gegen den Spitzenreiter der Handball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar, die Sportfreunde Budenheim, will der TV 05 Mülheim nachlegen. Die Mannschaft von Trainer Hilmar Bjarnason gastiert bei der Zweitbundesligareserve der TSG Friesenheim. Auf den HV Vallendar wartet derweil ein Rheinlandderby. Die Vallendarer Löwen erwarten die HSG Kastellaun/Simmern, die sich auch tabellarisch ganz in der Nähe befinden.

Lesezeit: 2 Minuten