Archivierter Artikel vom 18.02.2022, 20:11 Uhr
Plus
Bad Sobernheim

HSV will Diskussion im Keim ersticken

Ioannis Tsoultsidis bleibt nach der 18:20-Niederlage bei der SG Mainz-Bretzenheim II gelassen. „Wir haben schlecht gespielt, wir haben ein Spiel verloren“, sagt der Trainer des Handball-Verbandsligisten HSV Sobernheim und fügt an: „Mehr aber auch nicht.“

Lesezeit: 1 Minuten