Archivierter Artikel vom 17.01.2020, 10:50 Uhr
Andernach

HSV Rhein-Nette kann sich gegen Schlusslicht wohl nur selbst ein Bein stellen

In der Handball-Rheinlandliga steht die HSV Rhein-Nette mit der Auswärtspartie bei der HSG Eifel am Samstag um 19.30 Uhr in der Wandalbert-Halle in Prüm vor einer Aufgabe, die im Grunde genommen nur eines schwierig und gefährlich macht: die haushohe Favoritenstellung der Gäste.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net