Plus
Kandel

HSV hängt sich trotz Doppelbelastung rein

Lesezeit: 1 Minute

Ein ebenso anstrengendes wie intensives Wochenende liegt hinter den Handballerinnen des HSV Sobernheim. Nach dem wichtigen Sieg am Freitag über den TV Welling – wir berichteten – mussten sie am Sonntag beim TSV Kandel ran. Beim Spitzenreiter der Oberliga gab es erwartungsgemäß nichts zu holen, dennoch schlugen sich die HSVlerinnen beim 24:35 (14:19) wacker.

Jan-Philipp Lang jedenfalls war zufrieden mit der Leistung seines Kollektivs. „Man darf nicht vergessen, dass alle, die gespielt haben, 60 Minuten Abstiegskampf vom Freitag in den Knochen hatten. Danach noch mal 60 Minuten mit Spaß bei der Sache zu sein, ist eine Frage der Einstellung“, hob der HSV-Trainer hervor. Zumal ...