Archivierter Artikel vom 03.09.2017, 16:43 Uhr
Plus
Rhein-Lahn

HSG-Reserve bezwingt Puderbach

Die Generalprobe ist geglückt: Eine Woche vor dem ersten Punktspiel in der Verbandsliga Ost gegen den TV Arzheim (Samstag, 10. September, 17.30 Uhr, Sporthalle Silberau Bad Ems) haben die Handballer der HSG Bad Ems/Bannberscheid II ein Testspiel gegen die eine Klasse tiefer angesiedelten Sportfreunde Puderbach mit 28:24 (17:13) gewonnen. „Das war von beiden Seiten noch holprig“, bemerkte der am Zeitnehmertisch sitzende Klaus Ohnhäuser vom TV Bad Ems. „Dennoch hätte das Ergebnis um fünf, sechs Tore höher ausfallen können, doch wir haben freistehend einige Chancen nicht verwertet“, sah Ohnhäuser in Sachen Konsequenz im Abschluss Luft nach oben bei der weiterhin vom Kemmenauer Andreas Klute trainierten zweiten Welle der Kombinierten aus der Kurstadt und dem Westerwald-Dorf. „Zudem hat auch etwas der nötige Zug gefehlt.“