Sinzig

HSG-Reserve belohnt sich für konzentrierten Auftritt – Auch auf die Jungen ist Verlass

Mit einem Lob hat Andreas Klute seine Mannschaft nach anstrengenden Wochen in die Weihnachtspause verabschiedet. „Kompliment, es ist wirklich stark, wie die wenigen Spieler, die wir haben, das durchgezogen haben“, sagte der Trainer der HSG Bad Ems/Bannberscheid II nach dem 32:29 (16:16) Auswärtssieg in der Handball-Verbandsliga Ost bei der HSG Sinzig/Remagen/Ahrweiler. Und Klute ergänzte mit Blick auf die jungen Max Wolf und Niklas Hemmerich: „Sie wurden ins kalte Wasser geworfen, haben sich aber toll entwickelt und nehmen die Verantwortung auch an.“

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net