Bitburg

HSG-Keeper Schwerdt entnervt seine alten Kumpels – Bad Ems/Bannberscheid gewinnt erneut beim Titelkandidaten TV Bitburg

Wie schon im Vorjahr hat die HSG Bad Ems/Bannberscheid dem ambitionierten heimstarken TV Bitburg in dessen „Wohnzimmer“ übel mitgespielt. Beim überraschenden 30:29 (16:16)-Erfolg sorgten die Kombinierten aus der Kurstadt und dem Westerwald-Dorf in der Eifel abermals für ganz lange Gesichter und wahrscheinlich auch für das vorzeitige Ende der Bitburger Titelträume. Zudem gelang die Revanche für die bittere 23:33-Pleite im ersten Kräftemessen dieser Saison.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net