Plus
Wissen

HSG Westerwald zieht nach der Pause davon: Fandrei-Team dominiert Derby bei Schlusslicht Wissen

Lesezeit: 1 Minute

Die Handballer der HSG Westerwald sind ihrer Favoritenrolle im Derby der Verbandsliga Ost gerecht geworden. Bei Schlusslicht SSV Wissen setzte sich die Mannschaft von Trainer Günter Fandrei ungefährdet mit 31:24 (14:11) durch und verhinderte so, dass der Kontakt zur oberen Tabellenhälfte abreißt. Die Grundlage für den Auswärtssieg schuf aus Sicht des HSG-Coachs die Defensive im Verbund mit Schlussmann Max Vogel.

„Wir haben sehr gut in der Abwehr gestanden“, war Fandrei zufrieden und sprach seinem Torwart ein Extralob aus: „Max hat starke Paraden gezeigt.“ Bis zur Pause gelang es den Kombinierten aus Westerburg, Hachenburg, Bad Marienberg und vom TuS Ahrbach, die Partie über eine gute schnelle Mitte in ihre Richtung zu ...