Plus
Westerburg

HSG Westerwald: Christian Trampert übergibt ohne Spiel an Markus Weiskopf

Corona legt den Amateursport nicht nur seit über einem Jahr weitgehend lahm, sondern sorgt auch für manche Kuriosität. So muss Christian Trampert sein Traineramt beim Verbandsligisten HSG Westerwald niederlegen, ohne ein einziges Pflichtspiel mit seiner neuen und inzwischen ehemaligen Mannschaft absolviert zu haben. Nicht mal ein geregelter Trainingsalltag war den Handballern aus Westerburg, Hachenburg, Bad Marienberg und vom TuS Ahrbach zuletzt mit ihrem Coach gestattet. Es blieb beim Vorhaben, gemeinsam etwas zu bewegen.

Von Marco Rosbach Lesezeit: 3 Minuten