Archivierter Artikel vom 11.10.2015, 14:12 Uhr
Plus
Bitburg

HSG verliert knapp beim Spitzenreiter – Hansi Schmidt ärgert sich über „zu viele Gastgeschenke“

Die Handball-Spielgemeinschaft Bad Ems/Bannberscheid kehrte zwar auch von ihrem dritten Rheinlandliga-Gastspiel der Saison mit leeren Händen in die Heimat zurück, einmal mehr aber schnupperten die Schützlinge von Trainer Hansi Schmidt an einer faustdicken Überraschung. Der Oberliga-Absteiger TV Bitburg konnte nach dem 28:25 (15:16)-Erfolg jedenfalls heilfroh sein, dass er vor heimischer Kulisse gegen die Neu-Kombinierten von einer unliebsamen Überraschung in Form eines einfachen oder sogar doppelten Punktverlustes verschont geblieben war.

Lesezeit: 2 Minuten