Archivierter Artikel vom 07.03.2016, 16:29 Uhr
Plus
Saarburg

HSG Tiefenstein: Sonderlob für Stumm

Bei seiner 34:37-Niederlage beim Spitzenteam HSG Saarburg/Konz zog sich Handball-Verbandsligist HSG Tiefenstein/Algenrodt/Siesbach letztlich achtbar aus der Affäre. Zu Beginn der Partie stimmte die Trefferausbeute bei den Tiefensteinern noch nicht. „Wir haben ein paar Hundertprozentige vergeben und sind gleich in Rückstand geraten“, erklärte Jürgen Roth, der Trainer der Stadener. Zur Pause war dieser Rückstand beim 15:23 scheinbar aussichtslose acht Tore groß.