Archivierter Artikel vom 18.04.2016, 17:31 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

HSG Tiefenstein nutzt Überzahl gnadenlos aus

Die HSG Tiefenstein/Algenrodt/Siesbach hat in der heimischen Stadenhalle das Derby in der Handball-Verbandsliga gegen die HSG Irmenach/Kleinich/Horbruch II zu ihren Gunsten entschieden. 33:28 (13:13) setzten sich die Tiefensteiner durch. „Ich bin sehr zufrieden, meinen Jungs hat von Anfang an das Siegzeichen in den Augen gestanden“, lobte Jürgen Roth, der Coach der Gastgeber.

Lesezeit: 2 Minuten