Archivierter Artikel vom 27.03.2017, 15:38 Uhr
Plus
Rheinbrohl

HSG Römerwall erspielt den neunten Sieg im neunten Heimspiel

Die Handballer der HSG Römerwall haben am 17. Spieltag ihr Heimspiel in der Verbandsliga Ost gegen den TuS Grün-Weiß Mendig deutlich mit 30:21 (16:12) gewonnen. In der Tabelle schoben sich die Schützlinge von Römerwalls Trainer Marcus Schütz zunächst vor den am Wochenende spielfreien TuS Horchheim auf den zweiten Platz vor. Es war der neunte Sieg der HSG Römerwall im neunten Heimspiel dieser Saison.

Lesezeit: 1 Minuten