Archivierter Artikel vom 24.01.2022, 16:10 Uhr
Kirn

HSG Nahe-Glan spielt nicht

Das am heutigen Dienstag geplante Rheinhessenliga-Spiel der Handballer der HSG Nahe-Glan fällt aus. Grund ist ein Corona-Fall beim Kontrahenten TV Nieder-Olm II. Der Spieler kam am Samstag beim Auswärtsspiel des TV zum Einsatz.

Deshalb müssen nun alle Akteure der Nieder-Olmer zum PCR-Test. Die Ergebnisse werden aber nicht bis zum angesetzten Anpfiff vorliegen. „Die Nieder-Olmer haben uns informiert und um eine Verlegung gebeten. Dem haben wir direkt zugestimmt“, erklärte HSG-Trainer Axel Schneider. olp