Archivierter Artikel vom 21.04.2016, 17:26 Uhr
Plus
Kastellaun

HSG Kastellaun: ZDF-Analyst wird Trainer

Die HSG Kastellaun/ Simmern hat zwei Wochen nach der Entlassung von Mirza Cehajic den Trainer für die neue Spielzeit präsentiert: Der abstiegsbedrohte Handball-Oberligist hat Axel Schneider verpflichtet. Schneider steht derzeit noch in Diensten des Ligakonkurrenten SF Budenheim. Der Vollmersbacher hat unter anderem bei der SG Wallau-Massenheim als Co-Trainer in der Bundesliga gearbeitet. Der HSG-Vorsitzende Detlev Tasch sagt zum neuen Trainer: „Wir freuen uns sehr, dass Axel Schneider in der kommenden Saison zu uns kommt – unabhängig davon, ob wir die Klasse halten können.“ Auch der Interimstrainer Laszlo Gilanyi, der als Sportlicher Leiter die Sache eingefädelt hat, kann durchatmen: „Es war ja ohnehin geplant, dass ich die Mannschaft nur bis Saisonende betreue – dass ich einen solch erfahrenen Nachfolger bekomme, ist toll.“

Lesezeit: 1 Minuten