Archivierter Artikel vom 26.10.2014, 21:15 Uhr
Plus
Kleinich

HSG Kastellaun punktet zum ersten Mal in Kleinich

Historisches in der Hirtenfeldhalle: Die HSG Kastellaun/ Simmern hat zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte in Kleinich einen Punkt geholt. Dem Tabellenführer der Handball-Rheinlandliga fehlten nur fünf Sekunden zum ganz großen Coup beim amtierenden Vizemeister HSG Irmenach/Kleinich/Horbruch. Mit der letzten Aktion des super-spannenden Hunsrück-Derbys gelang Daniel Stumm der 20:20-Ausgleich für Irmenach. Zur Pause hatte Kastellaun/Simmern mit 10:6 geführt.

Lesezeit: 4 Minuten