Plus
Kastellaun

HSG Kastellaun muss in die „Hölle Süd“

Wenn die HSG Kastellaun/Simmern in der Handball-Oberliga weiter so kämpft und auch so spielt wie beim 28:28 gegen Bingen vor einer Woche, dann dürfte der erste Saisonsieg für den Tabellendrittletzten (2:10 Punkte) nicht mehr so weit entfernt sein. Allerdings wäre es eine Sensation, wenn dieser am Samstag (18 Uhr) gelingen würde, denn Kastellaun/Simmern gastiert beim verlustpunktfreien Tabellenzweiten TV Offenbach (10:0 Zähler).

Lesezeit: 1 Minuten