Archivierter Artikel vom 14.09.2017, 15:39 Uhr
Plus
Bad Ems/Bannberscheid

HSG in Welling: Bad Ems/ Bannberscheid erwartet eine hektische Atmosphäre

Das erste Auswärtsspiel der Runde in der Rheinlandliga führt die Handballer der HSG Bad Ems/Bannberscheid am Samstagabend zum TV Welling. Der Anwurf in der Nettetalhalle erfolgt um 19.30 Uhr. Dass die Eifeler zum Start beim Lokalrivalen HSV Rhein-Nette mit 19:33 gehörig unter die Räder gekommen sind, hat HSG-Trainer Veit Waldgenbach zwar zur Kenntnis genommen. Überbewerten will der Urbarer dieses klare Resultat aber nicht. „In Welling ist es immer schwer zu spielen. Selbst wenn nur wenige Zuschauer vor Ort sind, herrscht dort ein hoher Geräuschpegel, und die Leute unterstützen ihr Team lautstark“, weiß Waldgenbach aus aktiven Zeiten, aber auch aus seiner Tätigkeit als Trainer, dass Gästen in dieser speziellen Atmosphäre nichts geschenkt wird.

Lesezeit: 2 Minuten