Archivierter Artikel vom 11.04.2022, 17:08 Uhr
Plus
Weibern

HSG Hunsrück siegt, HC Koblenz patzt

Die HSG Hunsrück ist zurück im Titelrennen der Handball-Rheinlandliga: Während das Team von Trainer Dejan Dobardzijev seine Auswärtsaufgabe beim Schlusslicht TuS Weibern mit 31:16 (16:7) sehr souverän erledigte, patzte Tabellenführer HC Koblenz beim TV Bitburg und verlor beim Dritten mit 25:26. Nun blickt die Liga natürlich auf Donnerstag, 21. April, wenn es zum großen Spitzenspiel zwischen dem HC und der HSG in der Beatushalle in Moselweiß kommt.

Lesezeit: 1 Minuten