Archivierter Artikel vom 19.04.2022, 12:03 Uhr
Plus
Moselweiß

HSG Hunsrück scheitert schon im Halbfinale gegen den späteren Pokalsieger TV Bassenheim

Die Drittliga-Handballerinnen der HSG Hunsrück haben im Halbfinale des Volksbank-Final-Four um den Rheinlandpokal die Neuauflage des Endspiels von 2019 gegen den TV Bassenheim verloren. „Bassenheim wollte den Sieg heute etwas mehr als wir“, resümierte HSG-Co-Trainer Thorsten Neuls die 16:20 (8:9)-Niederlage nach zweimal 20 Minuten.

Lesezeit: 1 Minuten