Plus
Friesenheim

HSG Hunsrück muss sich mit Remis begnügen

Nichts wurde es mit der perfekten englischen Woche – dabei fehlte der HSG Hunsrück nur eine halbe Minute zum dritten Sieg binnen sieben Tagen. In der Handball-Oberliga der Frauen mussten sich die Irmenach/Gösenrotherinnen beim Tabellenzehnten TSG Friesenheim mit einem 29:29-Unentschieden begnügen. Hunsrück bleibt damit Fünfter.

Lesezeit: 1 Minute
32 Sekunden vor Schluss verwandelte die neunfache Torschützin Angelina Schreyer auch ihren sechsten Siebenmeter und sicherte mit diesem Treffer zum 29:29 ihren Friesenheimerinnen einen Punkt. „Der Pfiff zum Siebenmeter war unstrittig, aber womit ich nicht leben kann, ist, dass wir die letzten zehn Minuten viel öfter in Unterzahl waren als ...