Archivierter Artikel vom 17.09.2021, 16:42 Uhr
Plus
Kleinich

HSG Hunsrück muss auch auf Rolinger verzichten

Drittliga-Premiere bei den Frauen auch in der Kleinicher Hirtenfeldhalle: Die Handballerinnen der HSG Hunsrück treffen am Samstag um 20 Uhr in der 3. Liga Staffel E auf die SG Kappelwindeck/Steinbach aus der Nähe von Baden-Baden. Umrahmt wird das Spiel von einem Benefizwochenende der HSG Hunsrück, die ihre Erlöse an den beiden Tagen den Opfern der Flutkatastrophe zugute kommen lassen wird. „Unser Ziel sind 2500 Euro an Spenden, es darf natürlich gerne mehr sein“, sagt der HSG-Geschäftsführer Bernd Everding.

Von Michael Bongard Lesezeit: 2 Minuten