Plus
Kleinich

HSG Hunsrück: Kreuzbandriss im Knie bei Lizzy Sülzle

Die HSG Hunsrück (33:7 Punkte) kann im Kampf um die Vizemeisterschaft in der Handball-Oberliga am sechstletzten Spieltag fast schon alles klarmachen: Die Irmenach/Gösenrotherinnen gastieren am heutigen Samstag um 19.30 Uhr beim Verfolger TV Bassenheim, der mit 24:14 Zählern schon ordentlich Rückstand auf die HSG hat. Die Minuspunkte häuften sich auf Bassenheimer Seite in den vergangenen Wochen. Vier Niederlagen in den fünf jüngsten Begegnungen sprechen für keine gute Form des TVB, der im Vorjahr Vizemeister wurde.

Lesezeit: 1 Minute
Platz zwei verteidigen, das ist das große Ziel der Hunsrückerinnen, doch Trainer Sascha Burg hegt nach dem 27:16 gegen Osthofen vor einer Woche seine Zweifel, dass seine HSG nicht mehr auf Rang drei abrutschen kann. Der Grund: Gegen Osthofen verletzten sich die Rückraum-Asse Melissa Gräber (links, beim Wurf) und Lizzy ...