Archivierter Artikel vom 19.09.2021, 12:35 Uhr
Plus
Kleinich

HSG Hunsrück ist nach 29:33 angekommen, Gäste spenden 1750 Euro

Die Handballerinnen der HSG Hunsrück dürften in der 3. Liga angekommen sein. Zwar zogen die Irmenach/Gösenrotherinnen auch am dritten Spieltag der Staffel E in der heimischen Hirtenfeldhalle in Kleinich mit 29:33 (11:17) gegen die SG Kappelwindeck/Steinbach den Kürzeren, doch das Team von Nils Ibach verkaufte sich gegen den Favoriten äußerst teuer und bot vor 165 Zuschauern nach zwei Klatschen zum Auftakt eine starke Leistung.

Von Sascha Wetzlar Lesezeit: 2 Minuten