Archivierter Artikel vom 16.10.2017, 15:44 Uhr
Plus
Simmern

HSG Hunsrück II feiert einen relativ ungefährdeten Heimsieg

Die HSG Hunsrück II hat in der Handball-Rheinlandliga der Frauen in ihrem zweiten Spiel den ersten Sieg eingefahren – und der war beim 25:20 in Kleinich gegen Mertesdorf letztlich relativ ungefährdet. Einen guten Auftritt lieferte die HSG Kastellaun gegen den favorisierten TuS Bannberscheid ab. Das knappe 21:23 bedeutete aber die zweite Niederlage im zweiten Spiel für die Kastellaunerinnen.

Lesezeit: 1 Minuten