Plus
Kleinich

HSG Hunsrück: Dobardzijev will mit 4:0 Punkten in vierwöchige Pause gehen

Heimdebüt für den neuen Trainer Dejan Dobardzijev: Am zweiten Spieltag der Handball-Rheinlandliga trifft seine HSG Hunsrück am Samstag (20 Uhr) in der Kleinicher Hirtenfeldhalle auf die Turnerschaft Bendorf. Beide sind mit überzeugenden Siegen in die Runde gestartet: Die Hunsrücker gewannen 25:19 in Bitburg, die Bendorfer schlugen den neuen HC Koblenz überraschend deutlich mit 33:25.

Lesezeit: 1 Minuten