Archivierter Artikel vom 09.11.2018, 16:30 Uhr
Plus
Kleinich

HSG Hunsrück: Die letzte Hürde vor dem Kracher

Noch ein Sieg – und dann würde die HSG Hunsrück in einer Woche mit 20:0 Punkten im Gepäck zum absoluten Spitzenspiel der Handball-Oberliga der Frauen ins Saarland zur ebenfalls noch makellosen HSG Marpingen-Alsweiler fahren. Bevor es zum großen Duell nahe St. Wendel kommt, müssen die beiden Ausnahmemannschaften in dieser Saison aber noch eine Hürde überspringen: Während der Tabellenzweite Marpingen-Alsweiler am Samstag um 20 Uhr den Tabellenachten FSG Arzheim/Moselweiß begrüßt, empfängt Tabellenführer HSG Hunsrück – ebenfalls um 20 Uhr am Samstag – in der Kleinicher Hirtenfeldhalle den Tabellenfünften TSG Friesenheim.

Lesezeit: 1 Minuten