Plus
Kleinich

HSG Hunsrück: Das Abenteuer 3. Liga beginnt

Los geht's für die HSG Hunsrück: Die Handballerinnen der HSG Irmenach und der SG Gösenroth feiern am Samstag in der Sohrener Großraumhalle ihr Debüt in der 3. Liga. Sechs regionale Staffeln gibt es in der dritthöchsten Spielklasse Deutschlands, die HSG Hunsrück spielt mit zehn weiteren Vereinen in der Staffel E – acht davon kommen aus Baden-Württemberg. Genau wie der Auftaktgegner TV Möglingen: Aus dem Raum Stuttgart reisen die Gäste am Samstag nach Sohren. Anwurf ist um 19.30 Uhr, 200 Zuschauer sind zugelassen, die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet) gilt in der Halle. Es gibt zudem eine Maskenpflicht bis zum Sitzplatz.

Von Michael Bongard Lesezeit: 3 Minuten