Archivierter Artikel vom 14.01.2018, 18:02 Uhr
Plus
Bassenheim

HSG Bad Ems/Bannberscheid löst Pflichtaufgabe in Bassenheim – Umstrittene Rote Karte für Max Baldus

Einen geglückten Auftakt in die Rückrunde legten die Rheinlandliga-Handballer der HSG Bad Ems/Bannberscheid hin. Trotz diverser personeller Probleme setzte sich das Team von Veit Waldgenbach und Tim Schmitt beim Tabellenletzten TV Bassenheim deutlich mit 32:21 (15:12) durch und festigte seinen Platz in der Spitzengruppe der Tabelle, in der sich die HSV Rhein-Nette unterdessen im Derby beim abstiegsgefährdeten Nachbarn TV Welling eine überraschende 25:26-Pleite einhandelte. Die Wellinger sind übrigens am kommenden Samstag in der Bad Emser Silberauhalle zu Gast.

Lesezeit: 2 Minuten